Pressemitteilung // Neu-Isenburg // 11. Oktober 2017

euromicron Deutschland bietet Cisco Meraki als Managed Services an

Cloudbasierte Netzwerklösung vereinfacht Verwaltung von Unternehmensnetzwerken

Die euromicron Deutschland GmbH, Tochtergesellschaft der euromicron AG und eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge, erweitert ihr Portfolio um Cisco Meraki. Die in der Meraki-Cloud gehostete Netzwerklösung, die eine zentrale Einrichtung und Verwaltung von Unternehmensnetzwerken via Dashboard ermöglicht, wird als Managed Services bereitgestellt. Im ersten Schritt bietet euromicron Deutschland umfassende Beratung an und entwickelt gemeinsam mit den Kunden maßgeschneiderte Anwendungskonzepte. Im Rahmen der kurzfristig realisierbaren Installation wird dem Nutzer dann eine schlüsselfertige Netzwerkplattform zur Verfügung gestellt, in die sämtliche erforderlichen Netzwerkgeräte und Managementanwendungen bereits integriert sind – von WLAN-Access Points, Access- und Core Switches über Voice-over-IP Telefone und Security Kameras bis hin zu Mobile Device Management und IT-Security Appliances. Der euromicron Pauschalpreis schließt überdies Wartung und Support sowie Updates mit neuen Funktionen ein. Die Kunden erhalten somit eine sofort einsatzbereite Netzwerklösung, die stets auf dem neuesten Stand ist und Planungs- und Kostensicherheit garantiert.

Grafik: Die Cisco Meraki Netzwerklösung bietet einen völlig neuen unkonventionellen IT-Ansatz

Um Cisco Meraki im Unternehmensalltag einzusetzen, sind weder spezialisierte Mitarbeiter noch Anwenderschulungen erforderlich. Die Komplexität von Netzwerkumgebungen wird im Gegenteil soweit reduziert, dass eine intuitive Netzwerkverwaltung möglich ist. Die integrierte Cisco Meraki Architektur, die neben Geräte- und Richtlinienverwaltung auch Zugriffskontrolle sowie die Sichtbarkeit sämtlicher Anwendungen beinhaltet, ist beliebig skalierbar und kann in Netzwerken jeder Größenordnung angewandt werden. In der hochverfügbaren Meraki Cloud die in deutschen Rechenzentren in Frankfurt und München gehostet wird, werden aus Sicherheitsgründen keine geschäftskritischen Informationen wie etwa Benutzerdaten hinterlegt. Zudem ist auch bei Abbruch der Verbindung zur Cloud die Funktionalität des Benutzernetzwerks gewährleistet.

Achim M. Siewitz, Geschäftsbereichsleiter Netzwerke und IT-Sicherheit

„Als Cisco Gold Partner und offizieller Cisco Meraki Partner sind wir mit allen Aspekten der Cisco Lösungen eng vertraut und können unsere Kunden deshalb zielsicher auf dem Weg der Realisierung einer Cloud Managed Netzwerk Lösung begleiten“, erläutert Achim M. Siewitz, Geschäftsbereichsleiter Netzwerke und IT-Sicherheit bei euromicron Deutschland. „Dabei profitieren wir selbstverständlich auch von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Gebäudemanagement, Videoüberwachung, Brandschutz und nicht zuletzt IT-Security. Denn wer cloud-verwaltete Netzwerklösungen realisieren will, sollte nicht nur die jeweiligen Integrationstools, sondern auch die zu integrierenden Teilbereiche sehr gut kennen.“

Die Anwendung der Cisco Meraki Lösung wird von euromicron Deutschland auch in einem eigenen E-Book vorgestellt. Unter dem Titel „Smarte Netzwerke für Smart Buildings“ erfahren Leser dort alles über die Vorteile einer intelligenten Gebäudesteuerung durch Cloud Managed Networking sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cisco Meraki. Das E-Book steht unter https://www.euromicron-deutschland.de/cisco-meraki zum Download bereit.

Downloads

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

euromicron Deutschland
Herr Uli Schunk

Siemensstraße 6
63263 Neu-Isenburg

Tel.: +49 6102 8222 457
Fax: +49 6102 8222 490
presse [at] euromicron-deutschland.de