Pressemitteilung // Frankfurt/Main, Neu-Isenburg // 15. November 2017

euromicron Deutschland erhält höchste Lieferantenbewertung der Deutschen Bahn AG

Leistungen im Bereich stationäre Kundeninformation gewürdigt

Die euromicron Deutschland GmbH, eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge, hat von Seiten der Deutschen Bahn AG die höchste Lieferantenbewertung „Outstanding“ erhalten. Mit dieser Einstufung würdigt die Bahn die besonderen Leistungen, welche die euromicron Deutschland im Bereich stationäre Kundeninformation erbracht hat. Lieferantenbewertungen werden von der Deutschen Bahn AG im Rahmen ihres Lieferantenmanagementprozesses vorgenommen und erfolgen unter Berücksichtigung zentraler Leistungskriterien wie Qualität, Kosten und Termintreue. In die Kategorie „Outstanding“ werden ausschließlich Lieferanten eingestuft, deren Projektleistungen über den Anforderungen der Deutschen Bahn AG liegen und das vertraglich vereinbarte Soll damit deutlich übertreffen.

Foto 1: Münster (Westfalen) Hbf - Wartebereich auf Bahnsteig mit Fahrgastinformationsanzeigern (Copyright: Deutsche Bahn AG / Axel Hartmann)

Die euromicron Deutschland ist langjähriger Projektpartner der Deutschen Bahn AG und hat bis heute bundesweit über 3000 Bahnhöfe aller Größenordnungen sowie mehr als 450 S-Bahn-Stationen bei laufendem Betrieb mit beigestellten Fahrgastinformationsanzeigern (FIA) bzw. Dynamischen Schriftanzeigern (DSA) ausgestattet. Im Rahmen der FIA-Errichtung wurden in mittleren und großen Bahnhöfen darüber hinaus auch Uhren, Monitore, Stelen und Zughaltsensoren montiert. Das Leistungsspektrum der euromicron Deutschland reicht von der Montageplanung über die Projektkoordination bis zur abschließenden Inbetriebnahme. Es umfasst alle Tief- und Stahlbauarbeiten und die komplette Daten- und Stromverkabelung, inklusive der Errichtung von Technikschränken und Verteilfeldern sowie der Installation von Aktivkomponenten wie Switchen oder Systemen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV). Auch prozessbegleitende Aufgaben wie das Abstellen von Sicherungsposten und die lückenlose Dokumentation aller Arbeiten werden komplett von der euromicron Deutschland übernommen. Die euromicron-Systemhausgesellschaft wird der Deutschen Bahn AG auch künftig als Komplettanbieter im Bereich Realisierung stationärer Kundeninformationssysteme zur Verfügung stehen und entsprechende Projekte umsetzen.

Foto 2: Bahnsteig im Aschaffenburg Hbf mit Fahrgastinformationsanzeigern
(Copyright: Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe)

„Die Einstufung in die Lieferanten-Kategorie ‚Outstanding‘ erfüllt uns mit Stolz und ist für uns zugleich Verpflichtung für die Zukunft“, unterstreicht Andreas Lendner, Geschäftsführer der euromicron Deutschland. „Die Erwartungen unserer Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen, ist der Anspruch, den wir an uns selber stellen. Die Lieferanteneinstufung durch die Deutsche Bahn AG bestätigt, dass wir in dieser Hinsicht auf dem richtigen Weg sind. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Projektpartner.“

Downloads

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an

euromicron Deutschland
Herr Uli Schunk

Siemensstraße 6
63263 Neu-Isenburg

Tel.: +49 6102 8222 457
Fax: +49 6102 8222 490
presse [at] euromicron-deutschland.de